Schnittstelle & Patientauswahl

GDT-Schnittstelle

ANEXimple kommuniziert über eine standardisierte GDT-Schnittstelle mit Ihrer Praxisverwaltungssoftware. So werden Patientenstammdaten automatisch in ANEXimple übernommen. Weiterhin wird der überweisende (Haus-)Arzt als Adressat in den Ambulanten Arztbrief eingetragen. Vorerkrankungen und Vormedikamente werden ebenfalls automatisch übernommen und können beliebig editiert werden.

 

Nach Ihrer Dokumentation/Arztbrieferstellung exportiert ANEXimple die Diagnosen, den Medikamentenplan, die Anamnese und Untersuchungbefunde sowie den Arztbrief in Ihr Praxisverwaltungssystem. Damit bleibt Ihre zentrale Datenbank immer auf aktuellem Stand.


Patientenauswahl

GDT-Schnittstelle, Praxissoftware, Stammdaten, Patient, Überweiser, Arztbrief
Patientenstammdaten und Überweiser/Briefempfänger

Bevor es losgeht, wird der zu bearbeitende Patient an Ihrer Praxissoftware aufgerufen. ANEXimple erhält die Patientenstammdaten, sowie Vorerkrankungen und Vormedikamente über die Schnittstelle - alternativ über eigene Datenbank - und trägt die Stammdaten in das links angezeigte Formular ein. Falls Ihre Praxissoftware den Überweisender übermitteln kann, wird der letztgenannte ebenfalls angezeigt und als Empfänger des Arztbriefes eingetragen. Alternativ kann hier ein Arzt aus einer Datenbank ausgewählt werden. So verlieren Sie keine Zeit für Dokumentationsprozesse.


Nachfolgend geht es weiter mit der Beschreibung von ,,Anamnese" und damit einem ,,Herzstück" von ANEXimple!